Essen Kultur

News und Informationen

wpid-DCFbH2gOPs.jpg

12. Mai 2016
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Terror in Belgien, Erdbeben in Ecuador – Tripdoo erklärt, wohin Urlauber ohne Bedenken reisen können

Das Testergebnis im Überblick

Aus den verschiedenen Rankings und Einschätzungen haben wir eine Gefahrenübersicht erstellt. Ausgewählt wurden die jeweils am häufigsten von Deutschen bereisten Urlaubsländer (nach dem Deutschen Reiseverband e.V.). Der Tripdoo-Gefahren-Index gibt an, welche dieser Länder gefährlich sind und welche nicht. Die Punkte wurden nach 5 Kategorien vergeben. Zu diesen Gefahren gibt es Statistiken von anerkannten Organisationen: Das Verkehrsopfer-Ranking 2013 der Weltgesundheitsorganisation, die Medical Risk Map und die Travel Risk Map von 2015 des Beratungsunternehmens International SOS, der Global Peace Index 2015 und den Welt Risiko Index der Hilfsorganisation Entwicklung Hilft e.V. 

Weiterlesen →

wpid-AldC6ZXcGP.jpg

20. Juli 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Zukunftsweisend: Green Building

Mit der SALI Invest AG als Bauträger erreicht der grüne und ökologische Immobilienbau aus Holz hier in Baden-Württemberg das nächste Stockwerk. Denn gerade in Deutschland hinkt der mehrgeschossige Holzbau hinterher, obwohl er in anderen Ländern wie Österreich, Italien oder der Schweiz längst anerkannt und genehmigt ist. Hier befindet sich dieser Bereich des Baugewerbes gerade erst noch in den Anfängen und muss teilweise mit längeren Genehmigungsverfahren rechnen, da Politik und Kommunen an längst technisch überholten Konzepten festhalten, deren Grundsätze bereits lange widerlegt sind.

Weiterlesen →

wpid-Gzqu1p9fom.jpg

10. Juli 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Die Verteilung des Einkommensteuer-Aufkommens in Deutschland

Eine aktuelle Statistik des Bundesfinanzministeriums zeigt die Verteilung des Einkommensteuer-Aufkommens 2014 nach Einkommensgruppen der Steuerpflichtigen. Dabei wurden die in Deutschland steuerpflichtigen Einkommensbezieher nach der Höhe ihres Einkommens in folgende Gruppen eingeteilt: Die oberen 10 % der Steuerpflichtigen mit mehr als 76.471 Euro jährlichem Einkommen bilden die Gruppe 1, darunter folgen 7 weitere Einkommensgruppen mit jeweils 10 % der Steuerpflichtigen, woraus sich folgende Einkommensgrenzen ergeben haben: Gruppe 2 mit einem Verdienst von 54.758 Euro bis 76.471 Euro, Gruppe 3 mit 42.827 Euro bis 54.757 Euro, Gruppe 4 mit 34.821 Euro bis 42.826 Euro, Gruppe 5 mit 27.794 Euro bis 34.820 Euro, Gruppe 6 mit 21.088 Euro bis 27.793 Euro, Gruppe 7 mit 14.546 Euro bis 21.087 Euro, Gruppe 8 mit 8.594 bis 14.545 Euro und anschließend die letzte Gruppe mit 20 % aller Steuerpflichtigen mit einem Verdienst von weniger als 8.594 Euro im Jahr. Den so gebildeten Einkommensgruppen konnte dann der jeweilige prozentuale Anteil, gemessen an allen Einkommensteuerzahlungen (dem Einkommensteuer-Aufkommen), zugeordnet werden. Hieraus kann ersehen werden, dass die Steuerbelastung von Einkommensteuerpflichtigen mit steigendem Einkommen kontinuierlich progressiv zunimmt.

Weiterlesen →

25. Mai 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Massivholzbauweise erobert den Gebäudebau

Für den Bau von Niedrigenergie- oder Passivhäusern eignet sich der Massivholzbau, welcher eine durch seinen massiven Elementaufbau gekennzeichnete Bauweise im Holzbau darstellt, ganz besonders. Der diffusionsoffene Baustoff Holz bildet durch seinen hohen Anteil von Luft im interzellularen Gewebe eine hervorragende Dämmwirkung aus. So können im Winter Heizkosten eingespart werden, im Sommer hingegen bleiben die Innenräume auch bei hohen Temperaturen ohne Klimaanlage kühl. Weiterhin sind massive Holzbausysteme durch ihre diffusionsoffene Konstruktion in der Lage Feuchtigkeit in Form von Wasserdampf aufzunehmen, einzulagern und bei Bedarf auch wieder abzugeben. Dies schafft zusätzlich zur Temperaturregulierung eine automatische und natürliche Regulierung der Luftfeuchte, sodass diese das ganze Jahr über bei angenehmen 50 – 55% liegt.Auch im Thema Brandschutz bietet der Massivholzbau, entgegen der landläufigen Meinung, ausgezeichnete Eigenschaften. Die geringe Wärmeleitfähigkeit und der enthaltene Wasserdampf bilden bei Hitzeeinwirkung eine Art oberste Schutzschicht, durch welche kein Sauerstoff mehr eindringen kann und so den Brand stark verlangsamt. Zudem ist Holz der einzige Baustoff, welcher für eine nachhaltige Umwelt und eine positive Klimabilanz in Frage kommen kann. Holz als nachwachsender Rohstoff bindet Kohlenstoffdioxid aus der Atmosphäre und verbraucht in der Herstellung wenig Energie.

Weiterlesen →

23. Mai 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Die Mehrwertsteuer in Deutschland

Die Mehrwertsteuer in Deutschland

Eine aktuelle Statistik des Bundesfinanzministeriums verdeutlicht, wie viel Geld die Mehrwertsteuer (oder auch Umsatzsteuer genannt) dem Staat in die Kassen spült. Seit ihrer Einführung zum 1. Januar 1968 wurde der Mehrwertsteuersatz auf Waren und Dienstleistungen kontinuierlich angehoben. Betrug dieser anfänglich 10 %, erfolgte die erste Anhebung bereits am 1.7.1968 auf 11 %. Weitere Anhebungen folgten am 1.1.1978 auf 12 %, am 1.7.1979 auf 13 %, am 1.7.1983 auf 14 %, am 1.1.1993 auf 15 %, am 1.4.1998 auf 16 % und am 1.1.2007 auf die noch immer aktuellen 19 %. Neben dem vollen Satz existiert für bestimmte Waren bzw. Dienstleistungen ein sogenannter „ermäßigter Satz“, dieser betrug anfänglich 5 % und liegt aktuell bei 7 % (dieser Satz besteht seit 1.7.1983). Mit diesem verminderten Satz sollen wichtige Güter des täglichen Bedarfs steuerlich entlastet werden.

Weiterlesen →

10. Februar 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Neujahrsempfang des Zentralen Immobilien Ausschuss e. V. 2015

Zum diesjährigen Neujahrsempfang des ZIA standen inhaltliche Themen wie Konversion und Mietbremse im Mittelpunkt der Reden und Diskussionen um aktuelle Marktentwicklungen. Dr. Andreas Mattner, ZIA-Präsident äußerte sich zuversichtlich für das neue Jahr: „2015 wird ein gutes Jahr für die Immobilienbranche, auch wenn die Mietpreisbremse regulatorischen Mehraufwand für die Branche bedeutet.“

Weiterlesen →

7. Februar 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

OIL & Gas Invest AG – Festzinsanleihe mit dem Extra des Vorstandsvorsitzenden

Kapitalanlagen gibt es viele auf dem Markt. Kapitalanlagen, deren Wirtschaftlichkeit man immer hinterfragen muss, denn iregndwann muss das Geld der Anleger ja zurückbezahlt werden. Das Geld hat man uns nur treuhänderisch geliehen, so Jürgen Wagentrotz von der Oil & Gas Invest AG aus Frankfurt. Ich gehe mit dem Geld der Anleger so um, wie ich es wollte, das mit meinem Geld umgegangen wird. Ich verbürge mich auch dafür, dass die Anleger ihr Geld wiederbekommenso Jürgen Wagentrotz von der Oil & Gas Invest AG. Weiterlesen →

20. Januar 2015
von Redakteur03
Kommentare deaktiviert

Neujahrsempfang des Zentralen Immobilien Ausschuss e. V. 2015

Zum diesjährigen Neujahrsempfang des ZIA standen inhaltliche Themen wie Konversion und Mietbremse im Mittelpunkt der Reden und Diskussionen um aktuelle Marktentwicklungen. Dr. Andreas Mattner, ZIA-Präsident äußerte sich zuversichtlich für das neue Jahr: „2015 wird ein gutes Jahr für die Immobilienbranche, auch wenn die Mietpreisbremse regulatorischen Mehraufwand für die Branche bedeutet.“

Weiterlesen →